App Experte

Markus Burgdorf
Markus Burgdorf hilft gerne bei allen Fragen rund um Apps und Mobiles

Was ist eigentlich ein Experte? Jemand, der besonders viel von einem Themengebiet versteht, der viel Erfahrungen gesammelt hat und somit anderen helfen kann, die in diesem Bereich noch nicht so erfahren sind. Ein Experte kann auch jemand sein, der durch seine Tätigkeit einen Überblick über das Gesamtangebot hat und daraus Rückschlüsse ziehen kann, die anderen wiederum helfen, richtige Entscheidungen zu fällen.

Seit Anfang 2010 schreibe ich App-Reviews, das sind mehr oder minder lange Texte, in denen ich Apps vorstelle. Ich maße mir sogar an, die Apps zu bewerten, zu empfehlen oder von einem Download abzuraten.

Mittlerweile sind es über 10.000 Apps, die ich geprüft und vorgestellt habe. Auch wenn 10.000 von über 1.500.000 in deutschen App Stores verfügbaren Apps nicht mal ein Prozent ausmachen, dürften es in Deutschland nicht viele Menschen geben, die über so viele Apps geschrieben haben und sich so intensiv mit der Thematik „mobile Apps“ beschäftigt haben.

Rund 30 Millionen Leser hat das von mir gegründete Blog App-kostenlos.de bisher gehabt (Stand Januar 2016). Dazu kommen die Leser der österreichischen Version, der schweizer Version, der englischen Version und der weiteren Blogs zum Thema Apps. Insgesamt müssten es jetzt deutlich über 40 Millionen Leser sein. Rund 6000 App-Fans lesen täglich per Newsletter, welche Apps ich für sie ausgesucht habe.

Bereits ab Mitte 2010 habe ich begonnen, auch Beratung für Apps anzubieten. Die Herausgeber von Apps riefen vermehrt an und bombardierten mich mit Emails. Natürlich, um auf meinen Blogs mit ihren neuesten Entwicklungen vorgestellt zu werden.

Das wurde bereits im Sommer 2010 so viel, dass ich eine Bremse einbauen musste. Mit der Gründung der App Agency wurden Anfragen kanalisiert und deren Bearbeitung professionalisiert. Eine der häufigsten Fragen war nämlich „Wie kann ich meine App erfolgreicher machen?“ oder „Wie kann ich in der Masse der Apps im App Store auffallen?“. Da konnte ich helfen.

Wenige Monate später entstand die App Agency als eigenständige Gesellschaft in London. Von hier aus werden internationale App Publisher betreut.

In der Folge habe ich viele Apps zum Erfolg gemacht, manche App Projekte als externer Ratgeber und Berater auch beerdigt, wenn sie keinen Erfolg versprachen und so den App Publishern mit Erfahrung und ehrlichen Tipps geholfen. Ich habe internationale Apps für den deutschsprachigen Raum optimiert und mir rund 2000 App-Ideen angehört, von denen ich einige auch Investoren empfohlen habe und weiter empfehlen werde.

Wenn Sie mit mir über Ihre App sprechen wollen oder für eine Zeitung, Zeitschrift oder Fernsehsendung einen App Experten benötigen, erreichen Sie mich per Mail oder Telefon.

Ich bekomme in den letzten Wochen nahezu täglich Interview-Anfragen, das ehrt mich und ich beantworte gerne alle Fragen, allerdings brauche ich manchmal auch etwas Zeit, um eine abgesicherte Antwort zu geben, gerade im Bereich neue Entwicklungen im App Markt. In Zukunft werden wir Interviews, Fachartikel und Statements über das neu gegründete App Institut organisieren.

 …

Ich freue mich über Kommentare